VG Pfreimd

Seitenbereiche

Volltextsuche

Kontrast
Kontrast

Schriftgröße

Seiteninhalt

Aktuelles der VG Pfreimd

Rentenbeantragung im Rathaus eingeschänkt möglich

Rentenbeantragung im Rathaus eingeschränkt möglich!

Bei der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd – telefonisch oder per Termin bei den Beratungsstellen- möglich!

Aufgrund Schulungstermine und Urlaubszeit steht der Rentenantragsstellungs-Service des Rathauses in den nächsten Monaten nur eingeschränkt zur Verfügung.

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, können Sie bei der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd über ein kostenfreies Servicetelefon Ihre Anliegen klären und auch Anträge per Rückrufservice aufnehmen lassen.

Vorgehensweise:

Über das kostenfreie Servicetelefon 0800 1000 480 15 werden grundsätzlich erst einmal alle Anliegen am Telefon besprochen und möglichst abschließend geklärt. Nur falls dies nicht möglich ist, erfolgt durch die Beraterinnen und Berater eine Terminvereinbarung für eine der Beratungsstellen (Weiden, Schwandorf, Amberg, Regensburg) Für die Bürgerinnen und Bürger ist es nicht möglich, selbst einen Termin zu buchen.

Anträge werden auch telefonisch aufgenommen. Für diesen Fall erfolgt ein Rückruf im vereinbarten Zeitfenster (z.B. zwischen 13 und 14 Uhr).

Hier das Wichtigste auf einen Blick:
- kostenfreie Servicehotline: 0800 1000 480 15
- grundsätzlich abschließende telefonische Beratung
- telefonische Antragsaufnahme per Rückrufservice
- persönliche Beratung/Antrag ausschließlich mit Termin,
wenn das Anliegen vorab telefonisch nicht geklärt werden konnte
- strikte Zutrittskontrolle bei den Beratungsstellen (Keine Spontanbesuche möglich)
- abzugebende Unterlagen können in die vorhandenen Briefkästen eingeworfen werden


Bürgerinfo: Internet: www.deutsche-rentenversicherungbayernsued.de

Weitere Informationen

Kontakt

Marienplatz 2
92536 Pfreimd

Tel.: 09606 889-0
Fax: 09606 889-50